16.03.2017 / Artikel / Generationenpolitik / , , ,

Wohnraumpotential in der Wohnraumstrategie konkretisieren

Mit der Wohnraumstrategie stellt der Gemeinderat Arlesheim den Wohnraumbedarf für die nächsten rund 15 Jahre sicher. Zur Entwicklung von Wohnbauarealen/Quartierplanung, soll Arlesheim vertiefte und ganzheitliche Planungsprozesse fördern, welche deutliche Mehrwerte für das Quartier – insbesondere ein bedürfnisgerechtes Wohnungsangebot für Familien und Senioren und eine hohe Qualität bei Gebäuden und Aussenraum, auch in Bezug auf Nachhaltigkeit – gewährleisten. Mehrgenerationenwohnen als Wohnform der Zukunft!

 

Aus diesem Grund hat die CVP Arlesheim am 15. März 2017 eine Podiumsdiskussion zum Thema Mehrgenerationenwohnen mit all seinen Facetten organisiert. Namhafte Referentinnen und Referenten aus Kanton, Architektur, Bewohner und Hausleitung kamen gleichermassen zum Schluss, dass es nebst bezahlbarem Boden/Wohnraum auch die Bereitschaft der Gesellschaft braucht, damit insbesondere Seniorinnen und Senioren, aber auch Familien eine bedüfnisgerechte Lebens-/Wohnform zur Verfügung gestellt werden kann.

 

Weitere Infos unter:
http://www.age-stiftung.ch
http://www.giesserei-gesewo.ch
http://www.wohnportal-basel.ch/de/projekte-neu/projekte-liste/Bethesda.html