27.08.2017 / Artikel / Abstimmungen / , , , ,

Margarethenstich – auch das Birseck profitiert!

Ein JA zum Margarethenstich als wichtiges Puzzleteil des regionalen Tramnetzes!

Am 24. September stimmen wir über den Kredit für den Margarethenstich ab. Im Landrat hat mich das neue Verkehrskonzept begeistert. Mit einem Betrag von nur gut 7 Millionen können verschiedene Bedürfnisse befriedigt und Probleme gelöst werden. Für das Birseck bedeutet dies, dass auch bei der Schliessung der Innenstadt – zum Beispiel an den «drey scheenste Dääg» – die Tramverbindung zum Leimental sichergestellt ist. Die Vorteile für die Bewohner des Leimentals liegen klar auf der Hand: direkte Verbindung mit der Linie 17 zum Bahnhof und zu den Arbeitsplätzen der Pharmaindustrie im Kleinbasel. Weiter ist der Margarethenstich ein wichtiges Puzzleteil eines gesamtheitlichen Konzeptes für einen reibungslosen Betrieb des Tramnetzes in Basel. Jegliche Alternativlösungen sind meines Erachtens wenig praktikabel und eher Scheinlösungen zur Verhinderung eines sinnvollen Ausbaus unseres ÖV-Netzes.

 

Markus Dudler, Landrat CVP, Arlesheim

Kontakt